Skip to content
Dr_med_Daniela_Wunderlich
Dr. med. Daniela Wunderlich

Als erfahrene Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe lege ich großen Wert auf eine fachübergreifende, professionelle Versorgung  der Patientinnen. Ich nehme Ihr Anliegen ernst und suche mit Ihnen gemeinsam nach einer passenden Lösung  Ihrer spezifischen Gesundheitsprobleme.

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, modernste Diagnostik und ein humorvoller Umgang prägen meine ärztliche Behandlung.

Mein Interesse an fremden Kulturen, das Studium der Tropenmedizin und die spannende Aufgabe als Ärztin in Namibia bereichern meine tägliche Arbeit bis heute. Ich spreche Englisch, Französisch und Italienisch. Die  Zusatzqualifikationen in Sexualmedizin und Systemischer Therapie und Beratung ergänzen meine Arbeit als Frauenärztin. Funktionelle Sexualstörungen werden bei Bedarf sowohl medizinisch als auch psychotherapeutisch behandelt.

Als Medizinische Referentin des profamilia Bundesverbandes setze ich mich auch auf gesellschaftspolitischer Ebene für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte ein.

Ich habe als „Praxis Blume“ die südafrikanische Protea gewählt. Sie steht für Vielfalt, Veränderung, Widerstandskraft, Mut, Individualität und Schönheit.

Beruflicher Werdegang

2021 – Praxis Dr. Wunderlich, Frauenärztin, Taunusstrasse 57, 65183 Wiesbaden
2017 – Medizinische Referentin des profamilia Bundesverbandes Frankfurt
2014 – Gemeinschaftspraxis „Die Gyn-Praxis“ Wiesbaden
2013 – Privat-Praxis in Wiesbaden
2005 – Gynäkologische Praxis an der Deutschen Klinik für Diagnostik
2002 – Fachärztin in Namibia (Entwicklungszusammenarbeit/DED)
2003 – Promotion „Kinderwunsch HIV positiver Frauen“ (Prof. Dr. Kentenich Berlin)
2002 – Facharztprüfung „Gynäkologie und Geburtshilfe“ (Ärztekammer Hessen)
2001 – Asklepios Paulinen Klinik (Dr. Heyl)
2000 – Klinikum Marktredwitz (Dr. Heyl)
2000 – Diplom Tropenmedizin und Hygiene (Universität Liverpool)
1995 – Beginn Facharztausbildung CTS Saarbrücken (Prof. Dr. Neis)
1988 bis 1995 – Medizinstudium an den Universitäten Mainz, Wien und Berlin

Zusatzqualifikationen
  • Fachkunde Sonographie der Brustdrüse
  • Fachkunde Sonographie des weiblichen Genitalsystems
  • Zertifikat „Sexualmedizin“ der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (Dr. Brandenburg, DGSF)
  • Systemische Therapie und Beratung (PD Dr. Retzer, IGST Heidelberg, Systemische Gesellschaft SG)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Zertifikat: Spezielle Kenntnisse im Bereich der Endometriose
  • Diploma of Tropical Medicine and Hygiene (University of Liverpool)
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
Workshops und Vorträge

Auf Anfrage halte ich Vorträge oder Workshops zu verschiedenen Themen im Bereich

Frauenheilkunde und Sexuelle Gesundheit.

Hier können Sie mich in einem Interview kennenlernen. Einfach aufs Bild klicken.

engel_fragt

Mitgliedschaften
  • Berufsverband der Frauenärzte (BVF)
  • Deutsche STI Gesellschaft (DSTIG)
  • Deutsche Gesellschaft für psychosomatische Gynäkologie und Geburtshilfe (DGPGG)
  • Systemische Gesellschaft e.V. (SG)
  • AG FIDE  (Frauen Gesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit) DGGG
Sozialmedizinisches Engagement
  • Humanitäre Sprechstunde für nicht versicherte Schwangere (profamilia, Integrationsamt Wiesbaden)
  • Vertrauensärztin der Aidshilfe Wiesbaden
  • Projekt:  Soforthilfe nach Vergewaltigung (Frauenbeauftragte der Stadt Wiesbaden)
An den Anfang scrollen